Alles kann, nichts muss. Klettertierlügen, Stolpersteinverlegungenund viel Sinn fürs Echte

Impressionen vom 14. Internationalen Basler Lyrikfestival (27.-29.1.2017) Könnten Sie aus dem Stegreif eine Schweizer Lyrikerin nennen? Die sich vielleicht gar noch des Lebens erfreut? Macht nichts. Oder eben doch:  «Sein ist wahrgenommen werden», spekulierte schon vor 300 Jahren der Philosoph George Berkeley und nahm damit nicht zuletzt auch die mediale Verstärkerfunktion des Internationalen Basler Lyrikfestivals […]

Lesen Sie weiter