Zurück nach Solothurn. Retour à Soleure.

Wir können es nicht lassen und werden auch dieses Jahr mit unserem Blog die Solothurner Literaturtage intensiv begleiten. Neu mit dabei sind unsere Fribourger Freundinnen und Freunde vom Année du livre, die insbesondere – aber keineswegs ausschliesslich – über die Beiträge der französischen Schweiz berichten werden. Erstmals haben wir demzufolge einen zweisprachigen Blog, auf den wir uns sehr freuen. Möge er der einen oder dem anderen den Sprung über den literarischen Röstigraben erleichtern.

In den kommenden Wochen werden wir Euch zunächst – wie immer – unser Team vorstellen. Und natürlich im umfangreichen Programm blättern. Also: Bis gleich.

Christoph & Philipp