alborghetti mais
KW33

«Danach kommt das grosse Vergessen – so wird es für alle von uns sein»

Fabiano Alborghetti spricht mit Gianna Conrad über sein mit dem Schweizer Literaturpreis ausgezeichnetes Versepos «Maiser», seine Schreibverfahren – und die Geschichte der italienischen Einwanderung ins Tessin.

Hitz Schwindel
KW32

(K)ein Buch für den Zug

Ein schmaler Erzählband führt uns zum klassischen Heterotopos der Moderne: ins Hotel. (Und ins Engadin.) Frustration in St. Moritz. Eine Frau hat die Polizei ins Luxushotel K... weiterlesen
Grünfelder Wüstengängerin
KW31

Verleben, verschwinden, versanden

Alice Grünfelders Romandebüt begibt sich auf einen Roadtrip durch ein Krisengebiet. Bleibt die Frage: Wieviel Wüste verkraftet das Erzählen? Es ist nicht allzu schwierig, die... weiterlesen
KW30

Ein bewegter Mann

Der Electroboy ist zurück. Oder gerade nicht? Einige Jahre nach dem viel beachteten Dokumentarfilm über seinen rauschhaften Aufstieg zum Model, Snowboarder, Internetpionier und Pa... weiterlesen