KW24

«Eine große, eine fantastische Flüchtigkeit»?

Ist das schon Pop? Oder schon lange nicht mehr? Simon Härtner hat Dominik Duseks Roman «Er tritt über die Ufer» gelesen – und blieb etwas ratlos zurück.

KW23

Ein Hochseilakt

Annette Lorys zweiter Roman ist ein feinfühliger Tanz entlang der steilen Klippe zwischenmenschlicher Berührungsängste. Vergangenen Montag wurde das neue Buch im Spheres vorgestellt.... weiterlesen
de Roulet Anarchistinnen
KW22

Nüchterne Ode an die Hoffnung

«Wir waren zehn, jetzt sind wir nur noch eine.» So beginnt Daniel de Roulets neuer Roman Zehn unbekümmerte Anarchistinnen. Die Eröffnung ist Programm. Die Struktur der Geschichte... weiterlesen
CUeni Mann
KW21

Glück und Gerechtigkeit

Ein Neuanfang in der Sackgasse. Mit der Geschichte des wieder ins Leben zurückgestürzten Lukas Rossberg fesselt Claude Cuenis Roman «Der Mann, der Glück brachte» das Krimipublikum ... weiterlesen